Ricochet

Ricochet
 
[rikɔ'ʃɛ; französisch »Abprall«] das, -, aus den Niederlanden stammendes, dem Squash und Racquetball ähnliches Rückschlagspiel, das als Einzel oder Doppel gespielt wird. Sportstätte ist ein Raum (»Court«) von 8 m Länge, 5,5 m Breite und 2,7 m Höhe. Alle Seitenwände sowie Boden und Decke gehören zum Spielfeld. Die Frontwand wird direkt oder über die Decke beziehungsweise eine Seitenwand so angespielt, dass der Ball vom Gegner nach Möglichkeit nicht mehr erreicht werden kann. Dabei darf der Ball die Frontwand nur oberhalb einer Höhe von 45 cm berühren. Der darunter befindliche »Faultbereich« ist durch eine waagerechte rote Linie markiert und ermöglicht eine optisch-akustische Fehleranzeige. Der Court besitzt zwei Aufschlagfelder. Jeder Fehler der Gegenpartei wird als Punkt gewertet und entscheidet über das Aufschlagrecht. Ein Spieler kann nur mit eigenem Aufschlag zum Satzgewinn (15 Punkte) servieren. - In Deutschland wird Ricochet vom Deutschen Ricochet Verband (DRV; gegründet 1995, Sitz: Hamburg) organisiert. Internationaler Dachverband ist die International Ricochet Federation (IRF; gegründet 1992, Sitz: Amsterdam).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ricochet — [ rikɔʃɛ ] n. m. • 1604; fable du Ricochet XIIIe; de ri, o. i., et coq, cochet; chans. à ritournelle où le mot coq revient 1 ♦ Rebond d un objet plat lancé obliquement sur la surface de l eau, ou d un projectile renvoyé par le sol ou un corps dur …   Encyclopédie Universelle

  • Ricochet — (französisch für Auf / Abprall) bezeichnet: Ricochet (Sport), Racket Sportart eine Technik beim Spiel von Streichinstrumenten, siehe Strichart das erste Live Album der Band Tangerine Dream Ricochet – Der Aufprall, Film von 1991 Ricochet… …   Deutsch Wikipedia

  • Ricochet — Разработчик Valve Дата выпуска 1 ноября 2000 года …   Википедия

  • ricochet — (v.) 1758, originally in a military sense, from Fr. ricochet (n.) the skipping of a shot, or of a flat stone on water, in earliest use only in phrase fable du ricochet, an entertainment in which the teller of a tale skillfully evades questions,… …   Etymology dictionary

  • Ricochet — Ric o*chet , v. t. [imp. & p. p. {Ricochetted}; p. pr. & vb. n. {Ricochetting}.] To operate upon by ricochet firing. See {Ricochet}, n. [R.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • ricochet — [rik′ə shā΄, rik΄ə shā′; ] Brit [, rik′əshet΄] n. [Fr; used first in fable du ricochet (story in which the narrator constantly evades the hearers questions) < ?] 1. the oblique rebound or skipping of a bullet, stone, etc. after striking a… …   English World dictionary

  • Ricochet — Ric o*chet , n. [F.] A rebound or skipping, as of a ball along the ground when a gun is fired at a low angle of elevation, or of a fiat stone thrown along the surface of water. [1913 Webster] {Ricochet firing} (Mil.), the firing of guns or… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Ricochet — Ric o*chet , v. i. To skip with a rebound or rebounds, as a flat stone on the surface of water, or a cannon ball on the ground. See {Ricochet}, n. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • ricochet — Ricochet, La chanson du ricochet, Asystaton, Asystatos cantilena, vt Asystatum argumentum, quod exitum non habet, B …   Thresor de la langue françoyse

  • ricochet — RICOCHET. s. m. Bond que fait une pierre plate, ou quelque autre chose semblable qu on jette, & qu on fait glisser sur la surface de l eau. Cette pierre plate & legere est bonne à faire des ricochets. il a fait quatre ricochets. On dit prov. C… …   Dictionnaire de l'Académie française

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.